Webseite von
Prof. Dr. med. Matthias Schrappe
Home Kommentare Texte Lehre CV Privat Register Kontakt
► 11.12.2014 Versorgungsstärkungsgesetz – zum Zweiten. Im Vergleich zum Referentenentwurf wird derzeit eine deutliche Weiterentwicklung und eine partielle Verbesserung diskutiert. Die Selektivverträge kommen, das ist die wichtigste Botschaft ... mehr ► 10.12.2014 In der neuesten Ausgabe des “Monitor Versorgungsforschung” ist ein Interview zur Qualitätsfrage und eine Stellungnahme zum Gutachten “Qualität 2030” erschienen. Mit Erlaubnis des Verlags sind hier sowohl Interview als auch Stellungnahme  downzuloaden. ► 09.12.2014 Die Bund-Länder-Kommission hat lange getagt und am 5.12.2014 das Eckpunkte-Papier zur Krankenhausreform veröffentlicht. Der entscheidende Perspektivwechsel hin zu einer regionalen Ver- sorgungsplanung wird leider nicht vorgenommen, Qualität soll es richten ... mehr ► 03.12.2014 Die Festtage nahen, erste Schneeflocken, also höchste Zeit, mal wieder etwas mehr an den kulinarischen Genuss zu denken - Kalbszunge mit Linsen und Vinaigrette, ein Rezept, das Gelassenheit ausstrahlt, aber diese auch vom Koch verlangt ... mehr ► Vom 27.-28.11.2014 fand in Berlin der “8. Nationale Qualitätskongress” statt, ausgerichtet von Gesundheitsstadt Berlin e.V. in Zusammenarbeit mit einer großen Zahl von wissenschaftlichen Fachgesellschaften und Institutionen, z.B. dem Aktionsbündnis Patientensicherheit und der GQMG ... mehr ► 20.11.2014 Bundespressehaus in Berlin: Vorstellung des Gutachtens “Qualität 2030 - die umfassende Strategie für das Gesundheitswesen”, verfasst im Auftrag von Gesundheitsstadt Berlin e.V. und veröffentlicht bei der Medizinisch Wissenschaftlichen Verlagsgesellschaft: Qualität und Patientensicherheit nicht mehr als “Notpflaster” gegen die Fehlanreize des Vergütungssystems, sondern als aktives Element für eine Weiterentwicklung des Gesundheitswesens ... mehr, Presseerklärung, Beitrag Tagesspiegel v. 19.11.14. ► 06.11.2014 “Pay for Performance - Möglichkeiten und Grenzen”, Vortrag auf der Jahrestagung 2014 des Krankenhaus-Zweckverbandes Rheinland: eine Einführung von P4P macht die vorherige Diskussion der Ziele dringend notwendig, insbesondere im Hinblick auf die zukünftigen Herausforderungen der Gesundheitsversorgung ... mehr ► 05.11.2014 Vortrag auf dem 2. Forum des Deutschen Netzwerks Versorgungsforschung (DNVF) zum Thema Qualitätsmessung im Gesundheitswesen - in Zukunft Patienten-bezogen?” Was wie eine Selbstverständlichkeit klingt, könnte eines des größten Paradigmenwechsel in der deutschen Qualitätsicherung einleiten - die Patient-Reported Outcome Measures  (PROM) oder “durch Patienten berichtete Qualitätsparameter” ... mehr ► 27.10.2014 300 MIll. € Innovationsfond, 75 Mill. € für Versorgungsforschung pro Jahr, Besondere Versorgung, Medizinprodukte, Zweitmeinung, Terminservicestellen ... das GKV-Versorgungsstärkungsgesetz liegt als Referentenentwurf vor, ein wahres Kaleidoskop ... mehr ► 08.10.2014 Die Vorlesung “Patientensicherheit und Risikomanagement” im Masterstudium Gesundheitsökonomie der Universität Köln startet am 24.10.14 um 14h s.t. an alter Stelle (LFI HS 2). Zunächst Einführung, Konzept und “QM-Refresher” ... hier die Termine und Folien ► 01.10.2014 Perspektiven für eine wirksame und faire Qualitätssicherung: Vortrag auf der 12. Ergebniskonferenz Qualitätssicherung NRW in Münster download ► 25.09.2014 Patientensicherheit: Perspektive 2030: Vortrag auf der Tagung “Risikomanagement - Aktueller Stand 2014” der Medizinischen Hochschule Hannover. Wenn man vom Erscheinen von “To Err Is Human” im Jahr 1999 ausgeht, befinden wir uns derzeit in der Halbzeit. Aber Patientensicherheit muss als Thema weiter aktiv eingebracht werden ... download ► 22.09.2014 Qualitäts-orientierte Krankenhausplanung und -Vergütung: Vortrag auf der 6. Qualitätssicherungskonferenz des Gemeinsamen Bundesausschusses in Berlin. Ist eine Diskussion der Grundlagen der aktuellen Qualitätssicherung im Gesundheitswesen notwendig? download ► 11.09.2014 lange nichts mehr Privates, immer nur Vorträge! Also: hier das neueste vom Segeln im verregneten und böigen August, und endlich die Curry-Basisrezepte für alle Fans der wunderbaren Indischen Küche. ► 26.06.2014 Versorgungsforschung und Politikberatung: Workshop auf dem 13. Deutschen Kongress für Versorgungsforschung in Düsseldorf. Warum missverstehen sich Politik und Wissenschaft so leicht, und warum hat die Versorgungsforschung eigentlich gute Karten... download ► 12.06.2014 Das Deutsche Netzwerk für Versorgungsforschung (DNVF) im Fünften Sozialgesetzbuch in §137a als “zu beteiligende Institution” aufgeführt, es geht um die Aufgabenstellung für das neue Institut für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen... mehr ► 14.05.2014 Qualität kennt keine Grenzen, der Titel für die AQUA-Qualitätskonferenz in der Göttinger Stadthalle passt fast zu  gut, als hätten wir die sektorale Logik in der Qualitätssicherung schon außer Kraft gesetzt. Seit 2001 trifft man sich zur Qualitätskonferenz ... mehr ► 08.04.2014 Versorgungsforschung: Ein kleiner Text, ein Vortrag im letzten Herbst. Interessant die Frage der Komplexität, der sich die Versorgungsforschung gegenüber sieht: wieviel Linearität braucht die Versorgungsforschung, um in der Klinischen Forschung akzeptiert zu sein, wieviel Linearität darf sie haben, um es mit den Sozialwissenschaften und Systemtheoretikern nicht zu verderben? ► 31.03.2014 P4P - aktuelle Einschätzung, konzeptioneller Rahmen und Handlungsempfehlungen - ein “einfacher” Vortrag auf dem Versorgungsforschungskongress, ja eben mal Textfassung kein Problem, und dann sitzt man 5 Monate dran, obwohl der puuure Luxus, dazu hatte man ja früher nie Zeit, tief zu graben ... zum Text bzw. zum pdf-Text. ► 20.03.2014 Der explodierende Wal - Vortrag über “Fehler, Schäden und Mortalität in der Gesundheitsversorgung” am AKH Wien und der Wirtschaftsuniversität Wien. Am Abend vorher Heinrich Steinfest, also zwei sehr österreichische Tage ... mehr und zum Download des Vortrags. ► 19.02.2014 Choosing Wisely, wie gut ein treffender Slogan doch der guten Sache dienen kann, um die es geht. Mehr zur Kampagne gegen Überversorgung und Verschwendung, die von den USA ausgehend jetzt auch in Kanada angekommen ist. ► 08.02.2014 Liebesleben mit Alfonsino, gutes Bücherregal trifft gute Küche, an unerwartetem Ort, samt Wînterverkürzung und langen Wanderungen. Mal wieder ein Besuch auf La Palma, über den Kölschen Karneval hinweg. ► 22.01.2014 Die Faszination der Zahl 19.000 Todesfälle durch vermeidbare unerwünschte Ereignisse, jedes Jahr in deutschen Krankenhäusern. Diese jetzt in Berlin wieder vorgestelle Zahl stammt aus einer Analyse des Aktionsbündnis Patientensicherheit und ist eine Aufforderung zum Handeln mehr...  12.01.2014 Hotel Lutetia Ein Pariser Art dèco-Hotel als Ort des Selbstmordes eines alten Ehepaares, eine Anklage gegen die Republik, und eine Diskussion zu einem alten Thema in Deutschland. Mehr... ► 02.01.2014 “It’s not rocket science!” Kaum zu glauben, nach der ganzen Sylvester-Knallerei. Aber Marc Chassin, CEO der Joint Commission, hat hiermit eine wunderbare Metapher auf die Komplexität des Gesundheitssystems geschaffen: “All rocket scientists have to do is get a machine to behave the way they want it to.” Da haben wir mit unserem Gesundheitssystem und seiner Komplexität ein bisschen mehr zu tun. Frohes Neues Jahr! ► 31.12.2013 Weihnachtslektüre: Klare Worte über das Gesundheitssystem der USA, von Janet Corrigan, der ehemaligen CEO des National Quality Forums, klare Worte, wie man sie bei uns schon lange nicht mehr hört ... mehr ► 31.12.2013 Sylvesteressen: Die Mangoldsuppe war eine schwierige Geburt (wenngleich der Mühe wert), aber die weitere Beschäftigung mit dem Niedrigtemperatur-Garen hat’s wirklich gebracht. Und eher ein Weniger an Mühe, denn es geht wie von allein. Mehr zur Lammkeule mit Gorgonzola gefüllt ... ► 29.12.2013 2mal Daniel Kehlmann: Kurze Besprechung des Romans “F”, die ein klein bisschen kritisch ausfällt, und sodann vom älteren Roman “Die Vermessung der Welt” (2005), (noch) mehr begeistert. Wobei man sagen muss: Kritik und Begeisterung können sich bei D. Kehlmann nur auf hohem Niveau abspielen, tolle Romane. ► 16.12.2013 Gesundheitspolitik im Kabinett Merkel III - ja wo ist sie denn? Das kann man sich wirklich fragen, vor allem weil es endlich mal vorangehen müsste, und die Expertise ja vorhanden ist, selbst im jetzigen Kabinettspersonal. Mehr... ► 6.12.2013: Xaver und mehr - Wasser im Boot!! Nun hatten wir doch 5 Monate Bretagne hinter uns, immerhin bei bis zu 15m Tidenhub hinsichtlich der Problematik “Handbreit Wasser unter’m Kiel” nicht ganz ohne, und dann erwischt es uns bei der Fahrt ins Winterlager ausgerechnet in einem holländischen Kanal bei 7,5 Knoten Geschwindigkeit... ► 29.11.2013 Koalitionsvertrag Analyse No. III: Knapp 190 Seiten Deutschland, da lohnt es sich ja mal reinzuschauen. Patientensicherheit, das Wort taucht nicht auf. Qualität soll dafür alles richten, sogar den Mengenanreiz aus dem System hinwegneutralisieren. Wenn das man gutgeht. Eine Analyse in drei Teilen...  ► Bretagne-Reise 2013: Der Internetauftritt ist komplett. Fünf Monate Wasser, Sand und Bojen, Eis, Sturm und -  gutes Essen. Die Castafiore und ihre Zweierbesatzung hat alles gut und glücklich überstanden. Weitere Blogeinträge (2016, 2015), aktuelle Beiträge, Rezepte, Bücherbesprechungen und Segelabenteuer hier oder oben über die Reiterleiste, außerdem gibt es dort den CV, die Publikationsliste, Downloads (Vorträge) und die Vorlesungsunterlagen.
2014 und früher